Danksagungen Online

Danksagungen OnlineIn unseren modernen Zeiten, in denen sich sehr viele Bereiche des Lebens online abspielen, wirken Danksagungen, die auf eine Karte gedruckt werden, die Sie dann verschicken, beileibe nicht immer antiquiert. Im Gegenteil, wenn Sie sich bei Ihren Gästen für die Feier Ihrer Hochzeit oder eines runden Geburtstags, eine Taufe oder einer Kommunion bedanken möchten, wählen Sie gern die klassische Form. Natürlich sind die Anlässe beliebig erweiterbar. Aber es gibt auch Ereignisse, bei denen Sie die Danksagung online verfassen und versenden können und das absolut passend ist. Eine solche Danksagung darf vom Text her auch gern etwas anders gelagert sein als eine klassische Danksagung, die in den meisten Fällen doch recht förmlich sein sollte.

Auch sollten Sie bedenken, dass der Anlass, zu dem Sie den Text einer Danksagung online einreichen möchten, nicht unbedingt ein offizieller oder zumindest kein sehr förmlicher sein sollte. Und wenn, dann sollten Sie zumindest dafür sorgen, dass neben der Danksagung online auch eine schriftliche Danksagung an all Ihre Gäste gehen sollte.

Ein gutes Beispiel hierfür wäre etwa Ihre Hochzeit. Hierzu können Sie zunächst einmal eine förmliche Danksagung formulieren, in der Sie den Gästen für deren Erscheinen, die guten Wünsche und die Geschenke danken. Wäre es nicht eine tolle Idee, zusätzlich eine Internet-Seite einzurichten, auf der der Fotograf, den Sie für Ihre Hochzeit beauftragt haben, seine Fotos einstellt und von der all Ihre Gäste die Bilder später herunterladen können? Für Ihren runden Geburtstag, die Silberne oder die Goldene Hochzeit, die Taufe Ihres Kindes oder dessen Konfirmation oder Kommunion gilt dieser Vorschlag natürlich auch. Eine förmliche Danksagung plus eine Online-Danksagung, in der der Link und eventuell das Passwort für die Seite mitgeteilt wird, sind zusammen doch keine schlechte Idee.

Die Online-Danksagung darf lockerer sein

Die Danksagung, die Sie online versenden, muss natürlich beileibe nicht mehr so ausführlich sein wie die förmliche Danksagung, die Sie ja zusätzlich verfassen. Hier können Sie, was die Formulierungen betrifft, auf jeden Fall deutlich lockerer an die Sache herangehen. Natürlich freuen sich die Empfänger, wenn Sie sich Mühe geben und Ihnen nicht einfach nur eine Mail mit dem Link zusenden. Eine hübsche Idee wäre es doch vielleicht, online eine nette Karte zu gestalten und diese mit dem von Ihnen formulierten Text zu versehen. Dazu können Sie im Internet auf unzähligen Websites eine E-Card aussuchen. Diese E-Card kann ja womöglich auch eine Animation oder etwas Vergleichbares enthalten, die den Empfänger beim Öffnen ein wenig schmunzeln lässt. Allerdings sollten Sie dafür Sorge tragen, dass Sie in diesem Fall auch wirklich etwas Passendes auswählen.

Wenn Sie schon vor der Feier planen, den Gästen nebst einer förmlichen Danksagung auch einen Link zukommen zu lassen inklusive einer E-Card, sollten Sie:

  • bei der Feier, die Sie begehen, für alle Gäste ersichtlich eine Liste auslegen, auf der sie ihre Mailadresse eintragen können. Erklären Sie, wenn Sie eine Rede halten, dass es diese Liste gibt und dass diese an jedem Tisch ausliegt (was sich etwa bei einer Hochzeitsfeier oder bei einem runden Geburtstag anbietet).
  • Ihren Gästen erklären, was passiert – sagen Sie ihnen, dass Sie wenige Wochen nach der Feier Zugang zu den professionellen Fotos Ihres Fotografen bekommen werden.
  • möglichst frühzeitig (nach der Feier) mit der Suche nach einer passenden E-Card beginnen. Nicht immer finden Sie etwas, das Ihnen wirklich gefällt. Wenn Sie die Zeit und die Muse dazu haben, können Sie eine Karte ja auch persönlich entwerfen.
  • einen passenden Text für die elektronische Danksagung entwerfen. Hier liegt womöglich das entscheidende Problem – was muss hinein, was lassen Sie lieber weg? Schließlich wollen Sie Dopplungen und Überschneidungen vermeiden, zu denen es kommen kann, wenn Sie parallel noch eine förmliche Einladung verschicken. Außerdem soll ein solcher Text nicht zu hochtrabend klingen. Stattdessen könnten Sie versuchen zu beschreiben, wie es Ihnen ergangen ist, als Sie sich all die Bilder zum ersten Mal in aller Ruhe angesehen haben.

Eine Sache noch – wenn Sie das Grafische für eine Online-Danksagung zuhause am eigenen Rechner entwerfen möchten, achten Sie möglichst darauf, dass das Layout passt. Nach Möglichkeit sollten Einschübe oder Zeilen nicht verrutschen und Bilder, die Sie mit einarbeiten möchten, nicht zu klein und auch nicht zu dominant werden.

Danksagungen Online

Ihr Lieben,

dass wir uns über jeden einzelnen von euch als lieben Gast auf unserer Hochzeitsfeier von ganzem Herzen gefreut haben, wisst ihr ja. Dennoch sei es an dieser Stelle noch einmal betont: Danke für eure Anwesenheit. Erst durch euch ist die Feier wirklich schön geworden.

Womöglich habt ihr ja alle mit privaten Apparaten fotografiert und euch die Bilder schon oft angesehen. Und die Fotos sind bestimmt toll geworden. Wir haben erst vor ein paar Tagen die Bilder gesehen, die unser Fotograf auf der Feier gemacht hat, und wir waren begeistert. Natürlich möchten wir euch die Ergebnisse nicht vorenthalten, weswegen wir eigens eine Website gebucht haben, auf der ihr die Bilder ansehen und sie euch natürlich auch herunterladen könnt. Der Link lautet: www.fotos-fuer-alle-teilnehmer.de

Wenn ihr besonders tolle Bilder von unserer Hochzeitsfeier habt und diese gern mit uns und allen anderen Gästen teilen möchtet, so findet ihr auf der linken Seite der Seite ein Menü mit dem Punkt „eigene Fotos hochladen“. Hier legt ihr einfach einen neuen Ordner mit eurem Namen an und schon könnt ihr den Upload beginnen. Wenn ihr euch diese Arbeit wirklich machen möchtet, dann schon jetzt ein herzliches Dankeschön dafür!

Euch allen nun viel Spaß mit den „offiziellen“ Hochzeitsfotos und danke nochmal für euer Erscheinen, all eure guten Wünsche und die Geschenke, die ihr uns so reichhaltig gemacht habt!

Eure [Name] &  [Name]