Danksagung Krippe

Danksagung KrippeGanz gleich, wie lange ein Kleinkind auch in die Krippe gegangen ist: Es hat dort zahlreiche erste soziale Kontakte geknüpft und muss sich nun, im zarten Alter von drei Jahren, zum ersten Mal im Leben umstellen. Und zwar auf neue Gesichter, das es Tag für Tag um sich hat und auf neue Erzieherinnen und Erzieher – auf den Kindergarten also. Doch es sind natürlich zumeist die Eltern, die wehmütig werden, wenn es gilt, von der Krippe Abschied zu nehmen. Immerhin ist das der Ort, wo der Nachwuchs die ersten Schritte auf dem Weg zu einem selbständigen Menschen unternommen hat. Die meisten Eltern wissen es auch zu schätzen, was es bedeutet, sich beruflich jeden Tag um eine ganze Horde an Kindern zu kümmern, weswegen sich eine Danksagung an die Erzieherinnen und Erzieher in der Krippe zum Abschied besonders gut macht.

Es muss ja nicht bei der Danksagung allein bleiben – wenn Sie sich mit anderen Eltern zusammentun, die Sie aus der Kita gut kennen und denen es ebenfalls wichtig ist, sich im Namen ihrer Kinder für die Zeit in der Krippe bei den Erzieherinnen und Erziehern zu bedanken, so können Sie alle zusammenlegen und über die Danksagung hinaus auch noch ein Geschenk organisieren. Das kann ein Gutschein sein für bestimmte Dinge, eine Einladung zum Essen oder was auch immer Ihnen da vorschwebt. Und über Danksagung und Geschenk hinaus können Sie für einen der letzten Tage Ihres Sprösslings in der Krippe ja auch ein kleines Fest mit Kuchen und Limo auf die Beine stellen, das freut das Erziehungspersonal wie auch die Kinder gleichermaßen.

Danksagung ja, aber aus welcher Perspektive?

Im Grunde genommen schreiben Sie eine Danksagung eigentlich aus zwei Gründen. Zum einen sind es Sie selbst, die den Erzieherinnen und Erziehern der Krippe für die geleistete Arbeit und den tollen Umgang mit Ihrem Kind danke sagen wollen. Zum anderen tun Sie das aber ein Stück weit auch aus der Motivation heraus, aus den Augen Ihres Kindes danke sagen zu wollen. Was aber ist nun der ideale Weg – die Danksagung aus Ihrer Perspektive zu schreiben oder aus der Perspektive des Kindes? Natürlich könnte man sagen, dass das allein Ihre Entscheidung ist (was ja auch stimmt), aber andererseits sollten Sie bedenken, dass ein Kind im Alter von drei Jahren intellektuell noch gar nicht in der Lage ist, derlei abstrakte Gedanken zu fassen, geschweige denn sie zu formulieren.

Danksagung kinder Krippe

Von daher lautet unsere Empfehlung: Formulieren Sie die Danksagung so, dass Sie allein die Perspektive der Eltern wiedergibt. Alles andere ist doch ein wenig unglaubwürdig. Wie aber gestalten Sie die Danksagung äußerlich? Hier ist es ratsam, eine geschmackvolle Karte mit schönen Motiven auszusuchen und die Karte von Hand mit der Danksagung zu beschriften. Achten Sie lediglich darauf, dass ein wenig Farbe im Spiel ist – nur schwarz-weiß wäre hier ein wenig zu langweilig und verleiht einer solchen Karte eher den Charakter einer Traueranzeige. Welchen Inhalt der Text zur Danksagung haben sollte, finden Sie grob abgesteckt in den folgenden Punkten wieder:

  • Danken Sie den Erzieherinnen und Erziehern für die geleistete Arbeit und die unendliche Geduld, die sie aufgebracht haben.
  • Bringen Sie Ihre Bewunderung dafür ausreichend zum Ausdruck und betonen Sie, dass Sie es ganz toll finden, dass die Kinder unter der Betreuung der angesprochenen Personen so tolle Entwicklungen genommen haben und viel selbständiger und selbstbestimmter geworden sind.
  • Gern können Sie auch in den Text aufnehmen, dass Sie selbst es schade finden, dass die Zeit in der Krippe nun schon um ist und Sie gar nicht wissen, wie Sie das Ihrem Kind nach den Ferien schonend beibringen sollen. Natürlich sollten Sie erwähnen, dass Ihr Kind die anderen Kinder wie auch die Erzieherinnen und Erzieher furchtbar vermissen wird.
  • Gehen Sie auf das Geschenk ein (insofern Sie eines gemeinsam mit der Karte überreichen) und schlagen Sie vor, dass alle Erzieherinnen und Erzieher an einem Wochenendtag nach den Ferien bei Ihnen (oder einer anderen Familie, die an der Danksagung beteiligt ist) zum Grillen eingeladen ist, weil Sie sich so noch einmal für die Arbeit erkenntlich zeigen möchten.

 

Danksagung Krippe

Liebes Team der Kinderkrippe [Name],

heute haben wir unsere Kleinen zum letzten Mal morgens zu euch gebracht und am Nachmittag wieder abgeholt. So schnell vergehen also die ersten Jahre im Leben von Kleinkindern. Das ist einerseits traurig – auf der anderen Seite aber ist es vielleicht auch Zeit für unsere Kids, den nächsten Schritt zu gehen und in der Krippe Platz für Neuzugänge zu schaffen.

Heute möchten wir – die Familien [Name], [Name], [Name], und [Name] – Ihnen von der Krippe [Name der Krippe] unseren herzlichen und ganz besonderen Dank aussprechen. Wir bewundern die Arbeit, die Sie geleistet haben, und wir bewundern die unendliche Geduld, die Sie alle mit unseren Kindern gehabt haben. Wir finden es unglaublich toll, wie sich unsere Kleinen bei Ihnen entwickelt haben und wie selbständig sie geworden sind.

Genau wie unsere Kinder finden auch wir es sehr schade, dass die Zeit in der Krippe nun schon vorbei ist. Aber so ist es nun einmal – sie müssen Platz machen für kleinere Kinder. Noch aber trauen wir uns kaum, es den Kindern zu sagen, dass sie sich nach den Ferien in einer neuen Umgebung zurechtfinden müssen.

Zusätzlich zu diesem Dankesschreiben möchten wir Sie alle nach den Ferien am [Datum] zum Grillen zu uns nach Hause [Adresse] einladen. Wir hoffen, dass Sie dieser Einladung zahlreich folgen werden und freuen uns schon auf den Abend mit Ihnen.

[Ort, Datum, Namen der Familien]