Danksagung Einschulung Text

Danksagung Einschulung Text
Danksagung Einschulung Text

Wenn das eigene Kind in die Schule kommt, platzen meistens ja die Eltern – vor Stolz. Den Töchtern und Söhnen sind vor allem die mit bunten Süßigkeiten gefüllten Schultüten wichtig. Allerdings nicht nur, denn auch die Anwesenheit von Mama und Papa sowie anderen bekannten Gesichtern (Tanten, Onkel, Omas, Opas et cetera) sind nicht ganz unwichtig, damit die Sprösslinge sich gut aufgehoben fühlen. Immerhin ist die Umgebung ja von einem Tag auf den anderen eine völlig neue. Klar dürfte also sein, dass sich das Kind über die Gegenwart von Verwandten und Bekannten außerordentlich freuen wird. (Mama und Papa nehmen natürlich in jedem Fall teil, das setzen wir hier einfach einmal voraus.) Und was bleibt den Eltern nach der Feier der Einschulung, die sich vielleicht noch über Kaffee und Kuchen bis zu einem gemeinsamen Abendessen im Kreise der Verwandten ausdehnt? Nun, die Eltern haben zumindest die Möglichkeit, sich einige Tage oder Wochen nach der Einschulung des Kindes mit einer Danksagung bei den teilnehmenden Verwandten und Freunden zu revanchieren.

Die oder der eine oder andere unter den Leserinnen und Lesern dieser Zeilen erinnert sich selbst womöglich noch gut an den Tag, von dem es von vielen Seiten geheißen hat, dass nun der Ernst des Lebens beginne, weil die schöne Zeit im Kindergarten nun der Vergangenheit angehöre. Abgesehen davon, dass dies eine Aussage ist, die man im Laufe des Lebens immer und immer wieder zu hören bekommt: Als Kind glaubt man so etwas ja ziemlich leicht. Der Verfasser dieser Zeilen selbst weiß noch ganz genau, wie mulmig ihm an jenem Tag zumute gewesen ist, als es am Morgen nicht mehr in den Kindergarten, sondern in die Grundschule ging. Und so viel Mühe sich die Schule auch gegeben hat, um uns Kindern die Eingewöhnung zu erleichtern, so nett alles geschmückt war und so herzlich die neue Klassenlehrerin auch zu allen gewesen ist – es hat an diesem Tag nichts gegeben, was mehr Trost gespendet hätte als die vertrauten Gesichter der Großeltern oder der Tanten und Onkel.

Den Gästen der Einschulung schicken Sie am besten eine Danksagung

Natürlich sind nicht alle Kinder gleich. Einige sind etwas wagemutiger und gehen direkter und offener auf die neuen Klassenkameraden zu als andere. Einen großen Vorteil haben jene Kinder, die von vielen Kids aus dem Kindergarten begleitet werden, die mit ihnen zusammen an diesem Tag eingeschult werden. Doch dürfen Sie dabei nicht unterschätzen, dass es für viele Kinder sehr anstrengend ist, eine neue Umgebung um sich zu wissen. Doch wenn die Aufnahme von Seiten des Lehrerkollegiums freundlich ist, fühlen sich die Kinder in der Regel ziemlich schnell auch in dieser für sie neuen Umwelt wohl.

Weil sich Menschen aus Ihrem Umkreis die Mühe gemacht und Ihr Kind am Tage der Einschulung begleitet haben, hatte Ihr Kind viele Gründe zur Freude. Und das ist Grund genug, dass Sie sich mit einer Danksagung an diese Menschen richten können. Was Sie alles in einen solchen Text packen können, sehen Sie in der folgenden Aufzählung. Unten finden Sie dann noch einen Beispieltext, wie er in Gänze aussehen könnte.

  • Die Einschulung war für unseren kleinen ABC-Schützen schon ein ganz besonderer Tag. Aber erst euer Kommen und eure Anwesenheit haben den Tag perfekt gemacht – dafür ganz lieben Dank.
  • Über euer Erscheinen zur Feier der Einschulung hat sich [Name] sehr, sehr gefreut. Da das Schreiben zwar ganz oben auf dem Lehrplan steht, es aber doch noch ein wenig dauern wird, bis das problemlos von der Hand geht, möchten wir als Eltern euch in seinem Namen ganz herzliche danke sagen, dass ihr unseren Sohn an diesem Tag unterstützt und begleitet habt. Vielen lieben Dank auch für eure großzügigen Geschenke, die Unmengen an Süßigkeiten für die Schultüte und dafür, dass ihr dabei gewesen seid an seinem großen Tag!
  • Die Einschulung ist eins der einschneidensten Erlebnisse im Leben eines Kindes. Ihr, liebe Verwandte und liebe Freunde, habt sie für [Name] zu etwas Unvergesslichem gemacht – danke, dass ihr mit dabei gewesen seid und so reichlich Geschenke im Gepäck hattet!

Die Einschulung markiert für jedes Kind den Beginn eines neuen Abschnitts im Leben. Deswegen ist es wichtig, dass Kinder an einem solchen Tag in viele bekannte Gesichter gucken können. Das habt ihr, liebe Omas und Opas, liebe Tanten und Onkel, liebe Freunde, möglich gemacht. Vielen Dank, dass ihr euch die Mühe gemacht und [Name] an ihrem großen Tag begleitet habt. Das hat ihr ganz besonders gefallen.

Danksagung Einschulung Text

Liebe Verwandte, liebe Freunde,

es war einmalig von euch, dass ihr euch zur Einschulung von [Name] alle eingefunden und den Tag mit unserer Tochter verbracht habt. Sie war definitiv begeistert, euch alle zu sehen – in ungewohnter Umgebung hat ihr das auf jeden Fall geholfen, Unsicherheiten zu überbrücken und sich schnell an die neue Umgebung zu gewöhnen.

Danke nicht nur für eure Anwesenheit, sondern auch für eure großzügigen Geschenke in Form von Süßigkeiten, die die Schultüte so prall gefüllt haben! Danke aber auch dafür, dass ihr euch die Zeit genommen habt, auch nach dem offiziellen Teil in der Schule den Tag mit [Name] und mit uns allen verbracht zu haben – wir waren begeistert davon. Auf diese Weise wird [Name] ihren Start in die Schulzeit auf immer in guter Erinnerung behalten.

Herzlichen Dank dafür!

Liebe Grüße, Familie [Name] und [Name des Kindes]