Danksagung für Hilfe

Danksagung für HilfeWer Freunde hat im Leben, und dazu gehören ja Gott sei Dank die allermeisten Menschen, der hat es auch um ein Vielfaches leichter, wenn er einmal Hilfe benötigt. Natürlich kann man auch in der Verwandtschaft um Hilfe anfragen, aber in der Regel tut man sich doch leichter, wenn man sich bei einer solchen Frage innerhalb des Freundeskreises bewegt. Und es gibt schließlich unzählige Anlässe, zu denen Sie einen Freund oder auch gleich mehrere Freunde um Hilfe anhalten können. Um sich später erkenntlich zeigen zu können, haben Sie ebenfalls mehrere Optionen. So können Sie zu einem selbst gekochten Menü und einem guten Glas Wein zu sich nach Hause einladen. Oder Sie machen den Menschen, die Ihnen geholfen haben, ein besonderes Geschenk. So oder so können Sie aber in jedem Fall eine schöne und ehrliche Danksagung verfassen, die Sie den Helfern bzw. dem Helfer per Post zusenden oder aber auch persönlich in die Hände drücken.

Es muss nicht immer und zwangsläufig eine vertrackte Situation sein, in der Sie jemanden um Hilfe bitten. Nein, schon reichlich banale Anlässe reichen mitunter aus, um im Verwandten- oder im Freundeskreis eine bestimmte Person zu ersuchen, Ihnen zu helfen. Manchmal reicht ja auch ein guter Draht zu einer Nachbarin aus, wenn es zum Beispiel darum geht, dass Sie während des Urlaubs jemanden benötigen, der Ihren Briefkasten regelmäßig leert, Ihre Pflanzen während Ihrer Abwesenheit pflegt oder der Katze frische Nahrung oder neues Wasser hinstellt. In solchen Fällen werden Sie nicht lange suchen müssen, um jemanden zu finden, der sich dazu bereit erklärt, Ihnen zu helfen.

Wann sollten Sie eine Danksagung für angefragte Hilfe schreiben?

In Fällen solcher Dimension ist es nicht üblich, eigens eine Danksagung für den helfenden Nachbarn oder Bekannten zu verfassen. Das sparen Sie sich lieber für einen Anlass auf, der etwas bedeutender ist. Und es gibt genügend Beispiele für einen solchen Anlass. Stellen Sie sich etwa einmal vor, dass Sie umziehen. In diesem Fall können Sie natürlich ein Umzugsunternehmen beauftragen, das den Umzug für Sie übernimmt. Wenn Sie aber Geld sparen möchten oder nicht über die Mittel verfügen, ein solches Unternehmen zu beauftragen, werden Sie um Hilfe im Kreise Ihrer Freunde ersuchen. Üblicherweise helfen Freunde Ihren Freunden gern beim Umzug. Als Dank dafür ist es etwa üblich, dass Sie alle Helferinnen und Helfer zu Ihrer großen Einweihungsfete in der neuen Wohnung einladen.

Aber auch eine Danksagung für diese Hilfe ist in diesem Fall mehr als angebracht. Sie können Sie etwa so verfassen, dass sie gleichzeitig auch als Einladung für die angesprochene Fete fungiert. Das funktioniert in anderen Fällen jedoch nicht, etwa jenem, in dem Sie einen guten Freund bitten, Ihnen kurzfristig Geld zu leihen. Zwar sagt man allgemein, dass beim Geld die Freundschaft aufhört. Dennoch ist es manchmal einfach besser, wenn Sie nicht im Kreise der Verwandten um eine kurzfristige finanzielle Hilfe in Form eines Darlehens bitten. Auch, wenn Sie das Geld in jedem Fall zurückzahlen möchten, das ist völlig klar. Natürlich müssen es aber weder das Finanzielle sein noch die Bitte, Ihnen beim Umzug zu helfen. Es gibt auch noch andere Anlässe, zu denen Sie Hilfe benötigen und die später eine Danksagung verlangen. Im Danksagungstext unten haben wir etwa das Beispiel gewählt, bei dem Sie jemanden gebeten haben, Ihnen bei der Korrektur einer wissenschaftlichen Arbeit behilflich zu sein.

Wie gestalten Sie die Danksagung?

Die persönliche Danksagung für Hilfe, welche Sie erhalten haben, liegt sowohl bzgl. des Textes als auch der optischen Aufmachung vollkommen in Ihrer Hand. Das gilt insbesondere dann, wenn Sie nur einen einzigen Adressaten der Danksagung haben (und nicht einen größeren Personenkreis anschreiben müssen Sie etwa nach einem Umzug mit vielen helfenden Händen). Wenn Sie sich etwa für geliehenes Geld bedanken möchten, empfiehlt es sich, das in einer schlichten Briefform zu tun – handschriftlich mit einem Füllfederhalter und edlem Papier. Dem Schreiben – also dem Brief, den Sie verfassen – können Sie eine Karte beilegen, mit der Sie den Helfer etwa zum Essen einladen.

Etwas weniger steif gestalten Sie die Danksagung, wenn Ihnen jemand geholfen hat, Ihre wissenschaftliche Arbeit zu korrigieren. Dafür können Sie eine handelsübliche Danksagungskarte verwenden, auf deren Innenseite Sie den Text unterbringen. Auf die Rückseite der Karte können Sie, sofern das für Sie eine Option ist, noch schreiben, dass Sie den Helfer im Gegenzug gern zu einem Abendessen in einem schicken Restaurant einladen möchten. Wenn Sie sich für Hilfe beim Umzug bei mehreren Freunden bedanken wollen, so ist eine Karte definitiv die beste Wahl.

Danksagung für Hilfe

Lieber [Name],

lass‘ mich Dir mit diesem Schreiben noch einmal ganz herzlich für Deine Hilfe danken. Ich hatte Dich kurzfristig gebeten, mir mit der Korrektur meiner Masterarbeit unter die Arme zu greifen, weil ich niemand anderen habe, dem ich in derlei Dingen so vertraue wie Dir. Und Du hast spontan zugesagt, obwohl Du ja im Moment und eigentlich immer auch ziemlich viel um die Ohren hast.

Du warst mir eine solch große Hilfe – ich weiß gar nicht, ob ich den Abgabetermin ohne Dich hätte halten können. Das hat mir sehr imponiert und ich möchte Dir mit diesen Zeilen auf das Herzlichste danken. Ich hoffe, Du weißt, dass ich dasselbe ohne zu zögern auch für Dich getan hätte. Das darfst Du Dir natürlich gern merken und in einem geeigneten Moment, nein, jederzeit, darauf zurückkommen! Zunächst aber möchte ich mich für Deine Hilfe herzlich bedanken und Dich dafür in einem der kommenden Wochenenden ins Restaurant [Name] einladen, um schick zu essen und ein gutes Glas Wein zu genießen.

Dein [Name]