Danksagung schreiben

Wer an Danksagungen denkt, hat sicherlich zunächst große und wichtige Anlässe vor Augen. So ist es beispielsweise üblich, sich nach einer Hochzeit, einer Kommunion oder einem anderen bedeutsamen Jubiläum und freudigem Ereignis durch eine Danksagung in Form einer Karte oder einer Anzeige in der Zeitung bei seinen Gästen und Gratulanten für die Glückwünsche, die Geschenke und das Fest zu bedanken. Daneben ist es auch bei einem Todesfall weit verbreitet, seinen Dank für die Beileidsbekundungen und die Anteilnahme durch eine schriftliche Danksagung zum Ausdruck zu bringen.

Allerdings muss es nicht zwangsläufig so sein, dass eine Danksagung den Charakter eines offiziellen Dankes haben muss, der an viele andere Menschen ausgesprochen wird. Auch im alltäglichen und sehr privaten Bereich gibt es immer wieder Situationen, die es wert sind, eine Danksagung zu schreiben und dadurch deutlich machen, dass die vorliegende Situation nicht als selbstverständlich angesehen wird. So ist es beispielsweise eine schöne Geste, sich in sehr persönlichen Worten für Genesungswünsche und Krankenbesuche, für finanzielle Hilfe in einer angespannten Lage oder für tatkräftig helfende Hände bei einem Umzug oder dem Hausbau zu bedanken.

Das Gefühl schuldiger Dankbarkeit
ist eine Last,
die nur starke Seelen zu ertragen vermögen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Daneben ist es sicher auch für den Partner eine willkommene Abwechslung und eine besondere Geste der Wertschätzung, wenn zusammen oder anstelle des sonst üblichen Blumenstraußes oder der Pralinenschachtel eine liebevolle Danksagung überreicht wird. Eine solche Danksagung ist an kein bestimmtes Datum gebunden, denn das Entscheidende daran ist, dass sie von Herzen kommt. Insofern kann der Verfasser seinen Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen und die Danksagung dann und in der Form schreiben, wie er das möchte. Zudem ist es auch nicht notwendig, eine aufwändig verzierte Dankeskarte zu kaufen oder zu basteln, denn in diesem Fall ist der Inhalt sehr viel wichtiger.

 

Danksagung schreiben

Danksagung schreibenHeute ist ein ganz besonderer Tag, denn es ist jetzt genau xx Jahr(e) her, als unser gemeinsamer Weg begann. Diesen besonderen Tag möchte ich zum Anlass nehmen, um mich bei Dir zu bedanken. Dir dafür zu danken,
dass Du mich liebst,

dass Du zusammen mit mir lachst und schon viele fröhliche Stunden verbracht hast,
dass Du zusammen mit mir auch weinst und wir auch schwierige Zeiten miteinander meistern können,

dass Du mir Halt gibst und mir eine Stütze bist,
dass Du hinter mir stehst, ohne Wenn und Aber,
dass Du Nähe zulässt und mir vorbehaltlos Blicke hinter die Fassade erlaubst,

dass Du an mich glaubst und mir vertraust,
dass Du mich auch ohne Worte verstehst,
dass Du immer für mich da bist,

kurzum einfach dafür, dass Du so bist, wie Du bist.

Ich liebe Dich.